Drahtlose Störsender werfen einen Schatten auf die IoT-Sicherheit

störsender für mobil
Today:1 hit、Yesterday:0 hit、Total:20 hit

Updated: Jul 21, 2021, 3:45:56 AM

Drahtlose Störsender werfen einen Schatten auf die IoT-Sicherheit
https://www.jammer-welt.com/
Im vergangenen Sommer hat der Sturz von Debord Hughes in einem Video des Manchester Fort Shopping Parks eine ziemlich seltsame Szene eingefangen. Wenn die Tür verschlossen ist, kann sie nicht entriegelt werden. Das Umgekehrte gilt auch. Darüber hinaus ignorieren nervige Autoalarmanlagen jeden Versuch, sie stumm zu schalten und können einen GPS Signal Jamming verwenden, um das Signal zu unterbrechen.

"Bei diesem Angriff geht es darum, das Funksignal vom Funkschlüssel zum Auto zu stören", erklärte Munro. "Störsender sind leicht online aus ausländischen Quellen zu bekommen und sie sind billig ... Es ist auch ziemlich einfach, Störsender mit Komponenten herzustellen, die von Elektronikgeschäften bereitgestellt werden."

IoT-Geräte benötigen in der Regel eine drahtlose Verbindung zum Internet und/oder zu anderer IoT-Hardware. Und da sich die Menschen zunehmend auf IoT-Geräte verlassen, klingt dies nach der perfekten Umgebung für digitale Kriminelle, um tragbare jammer zu verwenden.

Westin ist besonders besorgt darüber, dass Menschen und Unternehmen die kabelgebundene Kommunikation eliminieren. Er schrieb: "Ich habe gehört, dass viele Leute 'das Stromkabel abgeschnitten' haben und behauptet haben, dass sie keine kabelgebundene Leitung haben. Was noch beunruhigender ist, ist, dass sie online über soziale Medien damit angeben weiß nicht. Risiken von."

Die von Westin erwähnten Risiken beinhalten drahtlose Störungen bei Mobilfunkfrequenzen. "Wenn ein Dieb oder Einbrecher eines dieser Geräte von außerhalb Ihres Hauses aktiviert, empfängt Ihr Telefon keine Signale mehr und Sie können keine Notrufe absetzen", erklärte Westin. „Viele dieser Störsender können auch das WLAN stören, sodass Sie die gesamte Kommunikation zu Hause einfach deaktivieren können, indem Sie einfach auf den Schalter dieser Geräte tippen. Fügen 5G-signale-Störsender hinzu.“
https://www.jammer-welt.com/handy-storsender-jammer.html
Ein weiteres Risiko sind laut Westin industrielle und kommerzielle Systeme. „Diese Störsender können auch industrielle Systeme stören. Wenn genug Strom vorhanden ist, um den Mobilfunkempfang in wenigen Blöcken abzuschalten, ist es denkbar, dass solche Strategien nicht nur von Kriminellen eingesetzt werden, sondern auch auf das Arsenal extremistischer Organisationen. Als Teil des Angriffs. Angriff."

Es wird allgemein angenommen, dass drahtlose Störsender in den meisten Ländern illegal sind. Die Federal Communications Commission stellt fest: „Wenn Sie kein autorisierter Benutzer der Bundesregierung sind, dürfen Sie in den Vereinigten Staaten keine Störsender verwenden, auch nicht auf Privatgelände. Dies bedeutet, dass die Verwendung von Störsendern in öffentlichen Verkehrsmitteln (wie Zügen, Bussen) illegal ist) oder in Häusern, Fahrzeugen, Schulen, Theatern, Restaurants oder anderen öffentlichen oder privaten Orten.

Selbst wenn die FCC eine Warnung ausgibt, gibt es immer noch viele Websites, die verschiedene mögliche Arten von Funkstörsendern verkaufen. "Mobile Störsender können online gekauft werden, und Websites, die sie verkaufen, können sie an Einwohner der Vereinigten Staaten und anderer Länder versenden, selbst wenn sie illegal sind", schrieb Westin. "Die Verwendung eines Handy-Störsenders kann Sie 20.000 US-Dollar oder schlimmer kosten. Aber wenn Kriminelle nicht lizenzierte Waffen kaufen können, ist es nicht schwer, einen WLAN-blocker zu bekommen."

Die Bösen wollen so anonym wie möglich bleiben. Aus diesem Grund ziehen sie es möglicherweise vor, drahtlose Störsender zu bauen.
Schließlich besteht der Hauptzweck eines Heimsicherheitssystems darin, die opportunistischen Plünderungsangriffe zu verhindern, die die meisten Einbrüche ausmachen. Sie sind auch nur eine einzige Schicht und sollten idealerweise eine vielseitige Möglichkeit sein, Ihr Zuhause zu schützen, einschließlich vernünftiger Dinge wie stabile Schlösser und richtige Außenbeleuchtung bei Nacht.
https://www.jammer-welt.com/handyblocker-jammer.html
Kein System ist undurchdringlich, und kein System kann die vollständige Beseitigung des Schlimmsten garantieren. Jeder von ihnen hat Schlupflöcher, und sachkundige Diebe können diese Schlupflöcher theoretisch ausnutzen. Ein gutes System sollte möglichst das Worst-Case-Szenario aufrechterhalten und gleichzeitig einen starken Schutz bei weniger spezifischen Angriffen bieten. Meiner Meinung nach ist ein gut durchdachtes System intelligent genug, um Störungen zu erkennen und diesen Standard zu erfüllen.

Die Forscher diskutierten die Verwendung eines einfachen Wi-Fi-Dongles, um verschiedene Arten von drahtlosen Störsendern zu bauen. "Da neue Standards die Grenzen der Übertragungsgeschwindigkeit und Funktionalität verschieben, haben sich die Fähigkeiten von drahtlosen Chips entsprechend erhöht", schrieb der Autor. „Das eröffnet neue Möglichkeiten. Mit handelsüblichen Geräten lassen sich hochmoderne Angriffe implementieren, die bisher nur auf teure Hardware wie universelle Software-Funkperipheriegeräte für möglich gehalten wurden. Setzen Sie störsender für mobilfunk ein.“

Eine der interessanteren Erkenntnisse, die diskutiert wurden, war, wie er die Firmware des Wi-Fi-Dongles änderte und das Zielnetzwerk zwang, dem geänderten Wi-Fi-Dongle/Störsender Priorität einzuräumen und dann anderen Geräten die Nutzung des Kanals unmöglich machte.

Technologie dorthin zu drängen, wo sie zu einem wichtigen Gerät wird, ohne drahtlose Störungen usw. zu berücksichtigen, wird große Angst verursachen. Die laute Autoalarmanlage ist nur der Anfang.

https://www.jammer-welt.com/neueste-8-antennen-tragbare-gsm-umts-4g-und-lojack-gps-wifi-signal-storsender.html

https://www.jammer-welt.com/wiki/was-ist-das-funktionsprinzip-des-wlan-blocker.html

jammerweltgood


Flag post / Block



You must be logged in to comment : Sign in